Marius Rappo

*1944

Schmitten

CH

🔊Klangspur, 2021 von Fritz Hauser


Anlässlich meiner letzten Ausstellung bei der Galerie Graf & Schelble im Jahr 2015 ergab sich die Zusammenarbeit mit Fritz Hauser. Für meine Performance mit dem Spiegeltrichter suchte ich nach dem passenden Sound.

Mein Objekt GROSSER SPIEGELTRICHTER, in dem ich dreidimensionale Spiegelwelten generieren konnte, erwies sich auch als hervorragender Klangkörper. Mit diversen Schlägeln und einem Geigenbogen bespielte Fritz Hauser die Aussenseite des Trichters und sammelte so die Klänge und Geräusche für seine Komposition.

Der jetzige gemeinsame Beitrag zur Ausstellung im Kunsthaus Baselland hat sich über die kolorierte Schablonenzeichnung ergeben, welche Fritz Hauser als Dank für seine Arbeit an der gemeinsamen Performance auswählt hat. Dazu hat er nun eine Klangspur komponiert.




1964—1968 Studium an der Kunstgewerbeschule Basel
seit 1967 eigenes Atelier in der Kaserne Basel
1968—1999 Studienaufenthalte in London, Paris, Rom, USA, Mexico, Neuseeland, Australien, Indonesien
1976—1978 Mitglied des Istituto Svizzero in Rom
1979—1998 neben künstlerischer Tätigkeit zahlreiche Modelle für Historische Museen in der Schweiz und im Ausland


modellrapport.ch


A
Á
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Ż